Finanz- und Lohnbuchhaltung

  • Turnusmäßige Erstellung der Buchhaltung einschließlich der einzureichenden Umsatzsteuer-Voranmeldung
  • Optimierung des Buchhaltungsprozesses, z.B. durch die Pflege eines Anlagegitters, Offen-Postenbuchhaltung mit integriertem Mahnwesen, Kostenstellenrechnung oder beleglose Buchführung
  • Zeitnahe Einsicht der Ergebnisse durch online-Zugriff und dadurch Nutzung zu Steuerungs- und Planungszwecken
  • Monatliche Erstellung der Lohnabrechnungen und dazugehörigen Meldungen an die Ämter und Behörden sowie Mitteilung der Zahlungsverpflichtungen
  • Führen der Lohnakten mit den relevanten Unterlagen
  • Überwachung der Aufbewahrungsfristen
  • Vorbereitung und Betreuung von Betriebsprüfungen, Umsatzsteuer-Sonderprüfung, Lohnsteuer-Außenprüfungen, Umsatzsteuer-Nachschau und sozialversicherungsrechtlichen Prüfungen durch die Deutsche Rentenversicherung